Genii®: Haptik trifft Web

am Montag, 10 Juli 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Haptischer Botschafter baut Brücke in die Online-Welt

Genii® Webkey für Mercedes-BenzZu den zukunftsweisenden Wegen im Marketing zählt die sinnvolle Verzahnung analoger und digitaler Medien. Wie motivieren Sie Ihre Kunden, Ihre Markenwelt im Web bzw. Ihren Online-Shop zu besuchen oder sich für Ihren Newsletter anzumelden?

Optische Anreize, wie die Integration von QR-Codes oder URLs in Printmedien haben sich als wenig zielführend erwiesen. Die nachweislich bessere Alternative bietet Genii®, der kleinste USB-Chip der Welt, der Synergien stiftet statt die Kluft zwischen analogen und digitalen Medien zu zementieren: Haptik trifft Web.

 

100 Prozent Aufmerksamkeit

Das handliche Tool eignet sich hervorragend als Responseverstärker für alle crossmedialen Dialogkampagnen: Wirkt unwiderstehlich im Einsatz als Mailingspecial, für Online-Shop-Promotions, als Add-on zur Pressemappe, um nur einige Beispiele zu nennen.

Denn Genii® ist nicht nur ein Eyecatcher, sondern auch ein Berührungsmagnet. Die 100-prozentige Aufmerksamkeit des Empfängers ist Ihnen gewiss ebenso der spontane Impuls zuzugreifen und den Webkey auszuprobieren.

Das bequeme Handling spielt Ihnen dabei in die Hände. Genii® wird einfach in den USB-Anschluss des PCs gesteckt und schlägt den Bogen für den User über die Haptik dann flugs und automatisch zum Web und Ihrem Online-Auftritt.

 

Verleiht Response-Quoten Flügel

Weitere Vorteile des flexiblen Webkeys, die auch das Controlling überzeugen:

- Die Responsequote bekommt Flügel und steigert sich auf 20, 30 Prozent ...
- Genii® integriert eine Tracking-Plattform, die Ihnen in Echtzeit einen Überblick über den Erfolg der Kampagne verschafft.
- Damit erhalten Sie nützliche Daten für Ihr CRM-System, um sowohl die Effektivität von Marketing- als auch Verkaufsaktivitäten zu steigern.

Je nach Einsatzzweck können Sie unter verschiedenen Gestaltungsoptionen wählen. Beispielsweise kann der Webkey in einen 4- bis 6-seitigen Flyer integriert werden, in Form einer Webcard genutzt werden, die wie eine edle Kundenkarte anmutet, oder auch als Streuartikel in Wunschform, z.B. als Herz, für alle Disziplinen der Live-Kommunikation produziert werden.

 

Referenzen sprechen lauter als Werbebotschaften

Die Qualitäten von Genii® wurden natürlich schon in der Praxis getestet und vielfach bestätigt. Und da Kundenreferenzen lauter tönen als gedrechselte Werbebotschaften, lassen wir zwischendurch und immer wieder gerne Raum für Kundenechos.

Beispielsweise von Shira Reiniking, Business Unit real,- Online/New Business. Die Nutzung des Webkeys für eine integrierte Print-to-Web Kampagne, mit dem Ziel, Traffic für den Online-Shop zu generieren, brachte bei einem Verteiler von 4000 Mailingempfängern eine Responserate von 28 Prozent.

Oder der Einsatz als „innovative Einladungsmechanik“ für die AMB Messe, auf der Emuge-Franken eine gemeinsam mit Audi entwickelte Gewindetechnologie vorstellte. Wie Jörg Teichgräber, Leitung Marketing, kommentiert: „... wir erzielten eine Responserate von 56%, was unsere Erwartungen bei weitem übertraf.“

 

Genii®: Haptik trifft Web

Die Überzeugungskraft von Genii® ist eng mit der Macht des Unbewussten verbunden. Psychologisch betrachtet weckt der Webkey Bewegungsmuster, die schon zum impliziten Prägungskanon frühster Kinderzeiten zählen: Hände, die zugreifen und das begehrte Objekt zu sich heranziehen, entsprechen der so genannten Annahmegeste. Ihr Gegenpol: abweisende Hände, die einen Gegenstand wegdrücken.  

Durch Genii® wird unbewusst der Annahme-Code angespielt und zündet zugleich den Priming-Effekt: Die Aktivierung von Assoziationen, die sich unbewusst auf die folgenden Reaktionen bzw. Bewertungen innerhalb des gegebenen Kontextes auswirken.

Oder in einfachen Worten: Die mit der Handhabung von Genii® verlinkten Annahmegesten bereiten den Boden, auch das Angebot des werbenden Unternehmens zu bejahen. Haptik trifft Web: Wann profitieren Sie von der haptischen Ja-Kette?

 

Kostenloses Whitepaper

Sie wollen mehr darüber erfahren, wie Ihr Dialogmarketing zum Umsatztreiber wird, Ihre Marke real erfahrbar und Ihr Leistungsversprechen begreifbar macht?

Dann finden Sie hier unser kostenloses Whitepaper „Haptisches Dialogmarketing - Die 7 Fragen für mehr Mailingerfolg“.

 

Ein Kommentar abgeben

Sie kommentieren als Gast. Optional login below.

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de