Das olfaktorische “Rauchmailing”

von Olaf Hartmann am Sonntag, 20 August 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Direktmailing mit Rauch-Erinnerung

Das geruchsintensive Rauchmailing von asteamVor mehr als 100 Jahren erschien in Paris Band 1 des Romanzyklus “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit” von Marcel Proust. Ein Jahrhundertwerk, ein Klassiker des Literaturkanons, Wegweiser aber auch der Gehirnforschung und Olfaktorik.

Letztere knüpften an die berühmte “Madeleine”-Episode an, jener ikonische Moment, als der Erzähler durch den Geruch und Genuss des in den Tee eingetauchten Gebäcks den Garten seiner Erinnerungen betritt: "Mit einem Mal war die Erinnerung da."

 

Fingerspitzengefühl und Tastsinn

am Dienstag, 15 August 2017. Veröffentlicht in Haptik

Berühren und berührt werden

Künstlerische Adaption eines ausgestreckten ZeigefingersBerühren und berührt werden - die Bedeutung des Tastsinns und unseres buchstäblichen Fingerspitzengefühls ist kaum zu überschätzen. Heißt es auch in der Bibel “Im Anfang war das Wort”, so kommt mit der Berührung Adams durch Gott der Tastsinn in die Welt. Haptik ist Leben, Berührung eine Lebenselexier.

Michelangelo, einer der bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance, hat diesen Lebens- wie Bewusstseins-stiftenden Moment in seinem Deckenfresko der Sixtinischen Kapelle scheinbar für alle Ewigkeiten eingefroren. Der Auschnitt “Die Erschaffung Adams” zählt fraglos zu den meistreproduzierten Kunstwerken der Welt und ist zu einer ikonischen Metapher der Menschwerdung avanciert.

 

Die Evolution des Einkaufswagens

von Olaf Hartmann am Sonntag, 13 August 2017. Veröffentlicht in Neuromarketing

Vom Einkaufswagen zum "Smart Cart"

Präsentation moderner Einkaufswagen für MessebesucherStirbt er oder kommt er durch? Erledigt ihn der digitale Einkaufskorb oder bekommt er noch die Kurve? Die Frage nach den Überlebenschancen des guten alten Einkaufswagens ist natürlich eng verknüpft mit dem Showdown von Online- und Einzelhandel.

Dabei wird uns scheinbar erst jetzt so langsam bewusst, von welch ikonischer Bedeutung unser vierrädriger, oft rattender Begleiter für unser Hineinwachsen in die Rolle als zuverlässige Warensammler war und natürlich auch noch ist. Sieht man einmal von der bedrängenden Konkurrenz des Online-Warenkorbs ab.

 

Mailings, die Kunden beflügeln

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 09 August 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Mailings mit Schmetterlingseffekt

Der Mailingverstärker magic flyer„Meint er wirklich, was er sagt?“ Im Alltag – ob beruflich oder privat – wird man laufend mit der Situation konfrontiert, den Wahrheitsgehalt von Aussagen und die Stimmungslage des Gegenübers einschätzen zu müssen. Eine von vielen typischen Situationen: Worte wie Honig, doch die Augen bleiben kalt.

Neben dem Ton, der die Musik macht, senden wir kontinuierlich Informationen via Mimik und Gestik. Legionen von Ratgebern zum Thema Körpersprache bringen ins Bewusstsein, was wir unbewusst von Kindesbeinen an in Musterpaketen speichern: Jede Bewegungsform bis hinein ins Spiel der Gesichtsmuskulatur ist codiert, steht für bestimmte Emotionen, Assoziationen und Bewertungen.

 

Procter&Gamble hat die Online-Budgets geschrumpft …

von Olaf Hartmann am Montag, 07 August 2017. Veröffentlicht in Haptik

… und spürt es nicht!

Messestand eines Online-MarketersIm Februar 2017 hatte ich an dieser Stelle über das Online Werbung-Scherbengericht des Chief Brand Officer von P&G (Procter & Gamble Co.) berichtet. Im Rahmen seines Vortrages auf dem internationalen IAB US Annual Leadership Meeting in Florida vor rund 1.000 Zuhörern Ende Januar 2017 kündigte Marc Pritchard drastische Etateinschnitte bei den Online-Spendings an: "The days of giving digital a pass are over."

Pritchard strebte nichts Geringeres als ein neues Gleichgewicht zwischen Analog- und Digitalmarketing an. Das schlug nicht nur im IAB ein wie eine Bombe (IAB steht übrigens für “Interactive Advertising Bureau” und ist die Dachorganisation der US-amerikanischen Digiconomy), sondern gleich im globalen Werbebusiness.

 

Mailings mit Responseverstärker

von Olaf Hartmann am Donnerstag, 03 August 2017. Veröffentlicht in Mailing 2.0

Das haptisch angereicherte Schwamm-Mailing

Ein Schwamm als Mailing-ResponseverstärkerWie hoch ist in Ihrem Postfach die Quote unbestellter Mailings, die nach Schema-F schreien: „Ich bin ein Sonderangebot – kauf mich“? Wie oft zuckt Ihr Zeigefinger schon nach flüchtigem Blick spontan auf die Löschtaste? Vermutlich noch häufiger als Sie Standardwerbebriefe ungelesen in den Papierkorb befördern.

Auf Seiten der Absender muss man sich mit mageren Responsequoten von ca. einem Prozent zu begnügen. Doch insbesondere die digitale Mailing- bzw. Spamflut, deren Volumen schon 2015 bei 100 Millionen täglich lag, verursacht nur minimale Kosten – da lacht das Controller-Herz.

Produkthaptik und Emotionen

von Olaf Hartmann am Montag, 31 Juli 2017. Veröffentlicht in Haptik

Die emotionale Seite der Oberflächen

Frau testet Haptik von FilztascheWelche Emotionen werden bei Ihnen geweckt, wenn Sie mit den Fingerspitzen z.B. über die Schreibtischplatte oder das Sofakissen streichen? Noch nie drüber nachgedacht? Schwierig zu formulieren? Das wäre jedenfalls der Normalfall.

Denn haptische Codes entstehen schon, bevor mit ca. drei Jahren das reflektierende Bewusstsein erwacht. Erste zarte Regungen werden bereits bei Föten ab der siebten Woche beobachtet. Für Neugeborene gehören warme, weiche, zarte Berührungen zu den Hauptnahrungsmitteln – schnell lernen sie, welche taktilen Erlebnisse angenehme oder unangenehme Gefühle vermitteln.

 

Die Erforschung des Tastsinns

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 26 Juli 2017. Veröffentlicht in Haptik

Die Ausstellung „Fühlmal“ spürt dem Tastsinn nach

Mann tastet nach schwebender DoseMuseumsbesuche sind eine klassische Inspirationsquelle, allerdings vorrangig ein Fest für die Augen. Typische Situation: Eine Besucherin verweilt fasziniert vor einem Gemälde mit 3D-Effekt – unwillkürlich fahren die Fingerspitzen aus, um das Gesehene zu überprüfen. Und schon senkt sich die Hand des Museumswärters sanft auf die Schulter, und mit Flüsterstimme erinnert er: Bitte nicht berühren!

Nach der sehr erfolgreichen Mitmachaktion „Augenspiele“, die im Vorjahr rund 12.000 Besucher des Museums Schwabmünchen begeisterte, wurde am 23. Juli 2017 die interaktive Ausstellung „Fühlmal“ eröffnet. Gewidmet ist sie der Erforschung unseres komplexesten Sinnes, dem Tastsinn.

Das Ikea Neuromarketing am POS

von Olaf Hartmann am Montag, 24 Juli 2017. Veröffentlicht in Neuromarketing

Multisensorische Konzepte und emotionale Ansprache am POS

Mann vor einem überdimensionierten EinkaufswagenKaufen Sie gerne bei Ikea? Meist mehr als auf der Einkaufsliste steht? Damit sind Sie nicht allein, sondern in bester Gesellschaft.

Warum uns ein Besuch im schwedischen Möbelhaus zu Spontankäufen inspiriert, dekliniert Benedikt Ahlfeld, Experte für Entscheidungs-Psychologie.

Wo fallen die meisten Kaufentscheidungen? Nicht etwa im stillen Kämmerlein, sondern direkt am POS. In der Bilanz kommen einschlägige Studien zu dem Ergebnis, dass sich die Quote zwischen 50 und 80 Prozent bewegt, auch abhängig vom Kostenfaktor.

 

Der motorische Code der Annahmebewegung

von Olaf Hartmann am Mittwoch, 19 Juli 2017. Veröffentlicht in Neuromarketing

Der unwiderstehliche Impuls zuzugreifen

Hände entfalten logoloop-Faltkarte mit AnnahmenbewegungBei welchem Snack würden Sie zuerst zugreifen? Apfel oder Schokotörtchen? Und wenn Sie gute Vorsätze hätten?

In einer neuen Studie der Ohio State University fokussieren Psychologen die Frage, was Handbewegungen über die Willensstärke der TeilnehmerInnen aussagen. Binnen weniger Sekunden mussten Entscheidungen getroffen werden, die offenbarten, wer die Disziplin besitzt, langfristige, von der Vernunft diktierte Ziele einzulösen und wer den kurzfristigen Genuss bevorzugt.

[12 3 4 5  >>  

Blog durchsuchen

Über diesen Blog

Willkommen beim Haptik-Effekt Blog von Touchmore!

Hier bloggt das Touchmore Team zu den Erkenntnissen der Verhaltenspsychologie, der Neurowissenschaften, des multisensorischen Marketings und der Haptikforschung.

Touchmore Logo

Touchmore GmbH
Haptische Markenkommunikation
Am Bruch 5
42857 Remscheid
Deutschland

Fon: +49 (0)2191-9837-0
Fax: +49 (0)2191-9837-22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touchmore.de